VoIP-Adapter - Konventionelle Hardware weiterverwendenMehr und mehr Anwender telefonieren mittlerweile nicht über klassische Telefonanschlüsse, sondern via VoIP – Telefonieren via IP-Verbindung. Wer sich hierfür nicht direkt ein IP-Telefon oder einen neuen Router zulegen möchte, setzt stattdessen auf einen VoIP-Adapter, der die Langlebigkeit älterer Geräte erhöht.

Was ist ein VoIP-Adapter?

Mit einem VoIP-Adapter werden konventionelle Telefonanlagen und weitere Geräte VoIP-fähig. Zu den unterstützten Geräten zählen:

  • Analog-Telefone
  • ISDN-Telefone
  • Funk/DECT-Telefone
  • Faxe
  • Lift-Telefone
  • Telealarm / Alarmierungssysteme
  • Türsprechanlagen
  • oder Relais-Schaltungen

Am VoIP-Adapter, der jeweils mit Eingangs- und Ausgangs-Buchse versehen ist, lässt sich das Kabel anschliessen, wahlweise das Analog-Kabel eines Analog-Telefons oder das ISDN-Kabel einer ISDN-Telefonanlage. Das andere Ende ist für den Netzwerk-Anschluss reserviert, der die Signale, die in VoIP umgewandelt werden, ins Netzwerk schickt.

VoIP-Adapter ISDN Consumer AVM FritzBox

Wirtschaftlich gesehen wäre es nicht sinnvoll, für alle Anwendungsbereiche eigene VoIP-Geräte anzubieten oder zu erwerben – auch aufgrund der Tatsache, dass während eines Technologie-Wechsels (der durchaus mehrere Jahrzehnte andauern kann) die Technik noch nicht vollständig abgeschlossen ist.

Statt neue Geräte für einzelne Anwendungen zu entwickeln, ist es sinnvoller, bestehende Techniken weiterzuentwickeln. Selbst eine ISDN-Telefonanlage, die Sie sich vor fünf Jahren angeschafft haben, muss nicht entsorgt werden, sondern kann stattdessen extern an einen VoIP-Provider angebunden werden. Langfristig gesehen wird die heutige Digitalisierung dafür sorgen, dass alle Technologien auf IP umgestellt werden. Bis es soweit ist, können auch konventionelle Telefonanlagen mittels eines VoIP-Adapters in eine VoIP-Telefonanlage umgewandelt werden.

 

Wichtig: Obwohl die VoIP-Technologie bereits heutzutage sehr zuverlässig funktioniert, sollte bei Tele-Alarm und Lift-Telefonen dennoch stets der Sicherheitsaspekt beachtet werden. Wenn es um das Thema Gesundheit geht, raten wir dringend zum Einsatz eines Backup-Systems, das vollumfänglich unabhängig vom Internet funktioniert. Auf diese Weise können Sie sicherstellen, dass auch bei einem Internet- oder Stromausfall wichtige Alarmanlagen nach wie vor funktionieren.

Wie viele Arten von VoIP-Adaptern gibt es?

VoIP-Adapter werden für jede konventionelle Telefon-Technologie angeboten. Dazu zählen:

  • Analog-Adapter
  • ISDN-Adapter
  • DECT-Adapter für Funk-Telefone
  • und GSM-Adapter, die einen Anschluss an das Mobilfunknetz ermöglichen

 

Die beste Wahl des VoIP-Adapters unterscheidet sich jeweils für Privat- und Business-Kunden.

  • Für Privatkunden: Als Privatkunde empfehlen wir vorrangig Analog- und ISDN-Adapter.
  • Für Business-Kunden: Im Business-Bereich sind vor allem DECT-Adapter für professionelle Funk-Telefon-Systeme geeignet, die eine grosse Reichweite besitzen. Auch GSM-Gateways werden im Geschäftsumfeld eingesetzt, um bei Mobilfunk-Anrufen von günstigen Tarifen zu profitieren.

Unterstützte Protokolle für VoIP-Adapter

Im Privatkunden-Bereich herrscht teilweise starke Unsicherheit, welche Protokolle von VoIP-Adaptern unterstützt werden. Wir klären auf:

  • SIP: Bei einem Standard-VoIP-Adapter handelt es sich in der Regel um einen Adapter, der für das etablierte und standarisierte SIP-Protokoll ausgelegt ist. Nahezu alle VoIP-Systeme basieren mittlerweile auf diesem Standard.
  • Google Voice: Ebenfalls sehr beliebt ist im Privatkunden-Bereich auch Google Voice, das bei einigen Spezial-Geräten zum Einsatz kommt, um beispielsweise Analog-Telefone mit Google Voice zu verbinden.
  • Skype: Auch für den Kommunikations-Dienst Skype werden Adapter oder eigene Skype-Telefone angeboten. Auch diese sind vorrangig für den Privatkunden-Bereich ausgelegt.

Die wichtigsten Funktionen von VoIP-Adaptern

Um einen VoIP-Adapter einzusetzen, ist die Frage relevant, wie viele Ports zur Verfügung stehen.

  • Analog-Adapter sind in der Regel mit zwei Ports für zwei Analog-Geräte ausgestattet (z.B. der Cisco SPA112). Im Geschäftsumfeld kommen gelegentlich auch Adapter zum Einsatz, die 24 Ports besitzen. Sinnvoll ist solch ein Adapter in grossen Anlagen, beispielsweise im Hotel. In diesem Fall sind durch die Zimmer viele Analog-Telefone ans System angebunden.VoIP-Adapter Analog - Cisco SPA 112
  • ISDN-Adapter können Sie mit einem oder bis zu acht Ports erwerben. Die Adapter mit mehreren Ports werden häufig eingesetzt, um ISDN-Telefonanschlüsse mit grösseren Business-Telefonanlagen abzulösen. Auf diese Weise lässt sich bequem auf VoIP wechseln, ohne dass hierfür die gesamte Infrastruktur ersetzt werden muss.voip-adapter-patton-smartnode-SN4110
  • DECT-Adapter sind lediglich mit einem Netzwerk-Port ausgestattet (z.B. der Spectralink IP-DECT Server 400). Bis zum Adapter kommunizieren die Telefone via DECT-Funkstandard, ab dem Adapter kommt es zu einer Umwandlung in VoIP-Signale.Spectralink KWS 400
  • GSM-Adapter besitzen bis zu vier Antennen und bis zu vier SIM-Karten. Um ins GSM-Netz günstiger zu telefonieren, wird von den Adaptern für die Telefonanlage via Netzwerk ein VoIP-Telefonanschluss bereitgestellt.VoIP-Adapter GSM - Beronet

In der Regel werden von den Adaptern die Standard-VoIP-Codecs

  • G.711a
  • G.711u
  • GSM
  • und T.38 für Fax

unterstützt. HD-Codecs, beispielsweise G.729/G.722, sind dagegen nicht sinnvoll, da konventionelle Telefon-Hardware keine HD-Technik unterstützt.

VoIP – ISDN-Adapter

Um einen ISDN-Adapter zu betreiben, stehen Ihnen zwei Arten zur Auswahl.

  • Telefonanschluss-Wandler: Bei dieser Variante stellt der Adapter für eine ISDN-Telefonanlage mehrere ISDN-Anschlüsse bereit.
  • Telefon-Wandler: Hierbei schliessen Sie ein ISDN-Telefon an den Telefon-Wandler und wandeln es dadurch in ein VoIP-Telefon um. Sinnvoll ist diese Art der Verwendung nur im privaten Umfeld, da es wirtschaftlich gesehen im Business-Bereich keinen Sinn machen würde – zudem ist der Funktionsumfang von ISDN-Telefonen weitaus geringer als bei echten VoIP-Telefonen.

Ergo: Im Privathaushalt können ISDN-Telefone beibehalten werden, im Business-Bereich ist dagegen die Beibehaltung einer bestehenden ISDN-Telefonanlage sinnvoller.

Empfehlenswerte VoIP-Adapter und Marken bei VoIP-Cube

Sind Sie auf der Suche nach qualitativen VoIP-Adaptern? Dann schafft diese Liste eine Übersicht über empfehlenswerte Marken.

  • Cisco: Wenn es um Analog-Adapter geht, zählt Cisco zu unseren bevorzugten Lieferanten. Bereits seit den ersten Tagen sind die SPA-ATA-Boxen von VoIP verfügbar und leisten bis heute eine hervorragende Arbeit.
  • Patton: Im Business-Bereich setzen wir bei ISDN-Anschlüssen auf Patton, der sich zu den VoIP-Pionieren zählen kann. Die Geräte sind nicht billig, doch sehr robust, langlebig und wartungsarm, was den Preis absolut gerechtfertigt.
  • AVM FritzBox: Viele Privatkunden dürften die FritzBox von AVM bereits kennen, da diese weltweit sehr verbreitet ist. Die Funktionsvielfalt ist umfangreich, allerdings sollten Sie diese nur einsetzen, wenn Sie die Konfiguration eigenständig durchführen und generell eher technikaffin sind. Eine FritzBox von AVM bedarf einiger Wartung, da es von Zeit zu Zeit (vor allem nach Updates) nötig ist, gewisse Einstellungen nachzubessern. Würden Sie diese Dienstleistung von einem Anbieter durchführen lassen, wäre dieser Service schnell nicht mehr wirtschaftlich.
  • Beronet: Sind Sie auf der Suche nach kleinen GSM-Gateways? Dann empfehlen wir die Firma Beronet.
  • Spectralink: Geht es um Funktelefon-Systeme, die für Business-Umgebungen konzipiert sind, steht Spectralink hoch im Kurs. Hier erwarten Sie hochwertige Systeme inklusiver Multicell-Umgebungen für einen grossflächigen Einsatz.
  • Gigaset: Empfehlenswert ist Gigaset aufgrund der DECT-Funktelefon-Umgebungen vor allem für den Home-Office-Part.

In mehr als zehn Jahren konnten wir umfangreiche Praxis-Erfahrungen mit zahlreichen Marken und Produkten sammeln. Am meisten bewährt haben sich die oben genannten Lieferanten, allerdings gibt es selbstverständlich noch weitere Marken, die qualitative Produkte auf dem Markt bieten. Dazu zählen unter anderem Marken wie 2N und Teles für GSM-Gateways oder auch Zyxel für Analog-Gateways.

Bereit für Ihre neue Telefonielösung?

Lassen Sie uns wissen, wie wir Sie bei Ihrem Projekt unterstützen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü
Support